Annika

Achtsamkeit & Wahrnehmung

  • Wo bin ich mit meiner Aufmerksamkeit? Was nehme ich wahr?
  • Tiere sind unsere Lehrer, um wieder mit den Augen eines Einheimischen zu sehen, in jeder Bewegung achtsam und mit wachen Sinnen.
Annika

Vogelsprache

  • Wie entspannt bin ich gerade? Wer ist hier außer mir unterwegs?
  • Die Gefiederten verraten mir viel über mich und darüber, was sich im Wald abspielt.
  • Wir alle können ihre Gesänge und Rufe verstehen lernen.
Annika

Kulturelle Elemente

  • Spiele, Humor, Musik, Geschichten bringen uns im Kreis zusammen.
  • Solche Elemente, die sich in allen einheimischen Kulturen wieder finden, sind Teil des Mentoring.
Annika

Feuer

  • Die Kunst des Feuerentzündens (auch ohne Streichhölzer) und Feuerhütens begeistert, fordert heraus, und schafft die Notwendigkeit, zusammen zu arbeiten.
Annika

Spurenlesen

  • Wer hat hier gespeist? Wie ist diese Spur entstanden?
  • Was ist die Geschichte dieses Baus?
  • Forschendes Fragestellen wird durch Spurenlesen gefördert.
  • Wir kennen es von Kommissaren, Detektiven und Forschern.
  • Die Rätsel-Löse-Fähigkeit übertrage ich dann vom Naturraum auf den Alltag, und nehme „Probleme“ als Herausforderung an.
Annika

Pflanzenverwendung

  • Was sagen mir die Pflanzen über Boden, Wetter, Geschichte?
  • Welche Pflanzen sind essbar, welche giftig, und welche heilen?
  • Wie sammle ich respektvoll?
Annika

Gemeinschaft

  • Für ein Leben im Clan, wie auch in Familie oder Team, braucht es funktionale Beziehungen.
  • Welche Kommunikations- und Organisationsformen unterstützen uns dabei?
  • Werkzeuge sind u.a.: Redekreise, Truthspeaking, Musterarbeit, Medizinrad, Friedensstifterprinzipien.
Annika

Überlebensfertigkeiten & Handwerk

  • Überlebensfertigkeiten und Handwerk wie Hüttenbau,
  • Gefäße und Schnüre herstellen, Leder gerben,...
  • sind Teil eines eingebundenen Lebens.
  • Wie halte ich mich warm?
  • Welcher Schlaf- und Wohnplatz ist geeignet für meine Situation und diese Region?
  • Welches Wasser kann ich trinken?
  • Wie kann ich ohne Topf mein Essen kochen?
Annika

Campleben

  • Wie leben alle Generationen in Frieden miteinander?
  • Im Campleben kommen alle Fertigkeiten zum Einsatz, insbesondere die, für mich selbst gut zu sorgen
  • und Andere dabei zu unterstützen, Verantwortung für ihr Wohl zu übernehmen.
Annika

Mentoring

  • Wie gestalte ich Seminare?
  • Wie begleite ich Lern- und Gruppenprozesse?
  • Die Kunst der Lernbegleitens orientiert sich am Wissen über natürliche Kreisläufe;
  • einer Jahrtausende alten Weisheit vieler Kulturen, die wir wieder entdecken können.